500 Kinder besuchen das große MINTmachen

500 Kinder besuchen das große MINTmachen

Der MINTmachCLUB.Lippe bietet vielfältige Angebote im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage

 Bei bestem Wetter startete am 30.08.2022 das große MINTmachen im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage – organisiert vom MINTmachCLUB.Lippe. Um die 500 Kinder aus lippischen Kitas und Grundschulen hatten sich mit Erziehenden, Lehrkräften und Eltern eingefunden, um an mehr als 20 MINT-Stationen zu experimentieren, zu basteln und zu forschen.

Die kleinen und großen Gäste konnten Roboter programmieren, Brücken und Kunstwerke mit 3D-Druck-Stiften bauen oder mit Elektrizität experimentieren. Königlich und köstlich ging es am Stand des Imkervereins zu, denn neben leckerem Honig aus eigener Herstellung hatte der Verein sogar eine echte Bienenkönigin samt Volk mitgebracht. Auch Fahrzeuge waren allerhand vor Ort. Ob Polizei, Rettungswagen, historische Traktoren oder Bagger – anfassen und einsteigen war gerne gesehen. Handwerk und Natur fanden ihre Verbindung beim Bau von kleinen Flitzern und Insektentränken oder bei der Herstellung von Seed Balls. Weiter konnten u.a. eigene Rapsongs und Videos erstellt, Türme aus Ziegeln gebaut und Naturphänomene erforscht werden. „Wir sind begeistert von der Veranstaltung in dieser tollen Location. Mit unseren Veranstaltungen des MINTmachCLUB.Lippe möchte wir gerade Kinder von Kita bis Grundschule von MINT begeistern. Die natürliche Neugier in diesem Alter hilft uns dabei. Unser besonderer Dank gilt auch den vielen Partnern, die für den Club MINT-Experimente bereitgestellt haben und damit eindrucksvoll bewiesen haben, dass MATHE, INFORMATIK, NATURWISSENSCHAFT und TECHNIK alles andere als dröge und langweilig sind.“, fügt Ariane Wehmeier vom Projektteam an.

Der MINTmachCLUB.Lippe richtet sich an alle MINT-begeisterten Kinder und Jugendlichen in Lippe. Gestartet als gefördertes Projekt steht er nun dank Unterstützung vieler Akteure – allen voran die Stiftung Standortsicherung – auf eigenen finanziellen Beinen. Die Mitgliedschaft ist komplett kostenfrei. Wer als Clubmitglied in Kita, Schule oder Freizeit MINT macht, forscht, entdeckt, tüftelt und baut, kann seine MINT-Aktivitäten auf der Club-Homepage eintragen, dadurch Punkte sammeln und in Prämien eintauschen. Clubmitglieder bekommen auch Aufgaben und Material zum Forschen nach Hause geschickt und werden als erste über Veranstaltungen informiert – und davon sind einige spannende für 2023 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.